Linux New Media

Herzlich willkommen

EasyLinux Einzelheft - Ausgabe 03/2013

Verfügbarkeit: Ausverkauft

Kurzübersicht

Programme und Skripte

EasyLinux 03/2013 zeigt, wie Sie anhand von Shell-Befehlen ein Shell-Skript entwickeln können.

In weiteren Artikeln geht es um die Entwicklungsumgebung "PureBasic", Suse Studio, LibreOffice-Farbpaletten uvm.

Auf Heft-DVD: Alle Ausgaben von 06/2003 bis 02/2013 zum 10 jährigen Jubiläum, Kubuntu 13.04 (64 Bit), SMPlayer, Tree Line, DigiKam, DocFetcher

Ausverkauft, aber als Heft-PDF verfügbar!

NEU: DIGITALE AUSGABE FÜR    
TABLETS & SMARTPHONES       

Get it on Google Play       
 

EasyLinux Einzelheft - Ausgabe 03/2013

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es im voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern

Mehr Ansichten

Details

EasyLinux 03/2013

Aktuell

  • Editorial (3)

  • DVD-Inhalt (6)

  • Nachrichten (7)

  • Leserbriefe (10)

  • Neue Software (12)

  • Webseiten (25)

  • Heft-DVD: Kubuntu 13.04 (26)

    Im April ist Ubuntu 13.04 erschienen und zeitgleich auch die KDE-Variante namens Kubuntu. Sie können die Heft-DVD, die Kubuntu 13.04 enthält, als Livesystem verwenden oder für eine Installation auf Platte nutzen. Dieser Artikel zeigt, wie es geht.

  • Zehn Jahre EasyLinux (34)

    Zehn Jahre EasyLinux: Mit Ausgabe 06/2003 ging es los, damals noch im Monatsrhythmus. Das ist ein Grund zu feiern, und auch ein Grund zurückzublicken. Was hat sich in den letzten zehn Jahren geändert, was ist geblieben? Begleiten Sie uns auf einer kleinen Zeitreise!

 

Programmieren

  • Programmieren für Einsteiger (38)

    Programmierer haben Linux und die zahlreichen Linux-Anwendungen entwickelt. Auch für Neulinge auf diesem Gebiet bietet Linux zahlreiche Optionen, wie Sie hier einen Einstieg finden können, verraten die Artikel unserer aktuellen Titelstrecke.

  • LibreOffice: Tabellen programmieren (44)

    Die Tabellenkalkulation LibreOffice Calc eignet sich besonders gut für den Einstieg ins Programmieren, denn wer schon mit Formeln in Tabellen umgehen kann, hat bereits den halben Weg zum Programmieren zurückgelegt. Hier zeigen wir Ihnen den Rest des Wegs.

  • Shell-Skripte (48)

    Wer regelmäßig mit der Shell arbeitet, der wird leicht zum Programmierer: Schreiben Sie mehrere Shell-Befehle in eine Textdatei und machen Sie diese ausführbar, haben Sie schon Ihr erstes Shell-Skript entwickelt. Die Shell bietet als Programmiersprache aber noch viel mehr.

  • Basic-Entwicklungsumgebung PureBasic (54)

    Die französische Softwareschmiede Fantaisie Software bietet mit PureBasic eine Entwicklungsumgebung an, mit der Sie Programme für Linux, Windows und OS X erstellen. Wir helfen bei den ersten Programmierprojekten mit dem modernen BASIC-Dialekt.

  • Homecomputer mit BASIC (58)

    Die Vorgänger der PCs waren die Homecomputer: Mit 8-Bit-Prozessoren und um die 64 KByte Arbeitsspeicher waren sie nicht besonders leistungsfähig - sie hatten aber einen BASIC Interpreter eingebaut, was viele frühere Computerbesitzer zum Programmieren brachte.

 

Workshop

  • Virtuelle Maschinen mit Suse Studio erstellen (64)

    Virtualisierung ist sehr nützlich, um Linux-Versionen oder große Softwarepakete zu testen. Andererseits ist es umständlich, virtuelle Maschinen einzurichten. Suse Studio nimmt Ihnen diese Aufgabe ab und baut per Webinterface fertige Festplatten-Images nach Ihren Vorgaben.

  • LibreOffice-Farbpaletten (68)

    Jetzt wird es bunt - gefällt Ihnen die LibreOffice-Farbtabelle mit den Standartfarben nicht, oder fehlt eine Nuance, dann mischen Sie doch einfach selbst. Ihre Zusammenstellungen speichern und verwalten Sie am besten in eigene Farbpaletten.

  • E-Books unter Linux lesen (70)

    Vielleser stöhnen im Urlaub wegen kiloweise Büchern, und auch auf Geschäftsreisen mit der Bahn ist gedruckte Ware oft lästig. E-Books verringern das Gepäck, denn ein Smartphone oder gar ein Notebook haben die meisten ohnehin dabei. Auch Linux ist E-Book tauglich.

  • MobaXterm: X-Server für Windows (74)

    Egal, ob Sie den Umstieg von Windows auf Linux erst planen, während der Umstiegsphase noch in beiden Welten zuhause sind, oder ohnehin abwechselnd unter Linux und Windows arbeiten - ein X-Server für Windows wie z.B. MobaXterm leistet gute Dienste.

 

Tipps & Tricks

  • Besser arbeiten mit KDE (78)

  • Gnome-Tipps (82)

  • LibreOffice-Tipps (88)

  • Knoppix, Ubuntu, Mint (94)

  • Effizienter arbeiten mit Gimp (100)

  • Linux-Tipps (102)

  • Know-how für die Kommandozeile (106)

 

Test

  • Enlightenment E17 (110)

    Die Desktopumgebung Enlightenment ist nicht nur leichtgewichtig und schnell, sondern auch modisch schick - das sagen zumindest die Entwickler. Doch gut aussehen alleine reicht nicht.

  • Rätselspiel Way to Go (114)

    In diesem Unterhaltsamen Knobelspiel müssen Sie drei putzige Wesen zum Ausgang lotsen. Zahlreiche Hindernisse liegen auf dem  Weg, und so ist der Arbeitsauftrag ganz schön knifflig.

 

Guru-Training

  • C-Programme (116)

    Die meisten Anwendungen, die für Linux verfügbar sind, haben die Entwickler in C oder C++ programmiert. Das spielt für die Installation eines fertigen Pakets keine Rolle, doch manchmal müssen Sie in den Quelltext schauen: C-Kenntnisse helfen.

 

Service

  • Impressum (120)

  • Hardware- u. Bücherservice (121)

  • Vorschau (122)

Zusatzinformation

Lieferzeit 2-3 Tage

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

EasyLinux digitales Miniabo - Miniabo

EasyLinux digitales Miniabo - Miniabo

5,00 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
EasyLinux 03/2013 - Digitale Ausgabe

EasyLinux 03/2013 - Digitale Ausgabe

9,80 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
EasyLinux DigiSub - Jahresabo

EasyLinux DigiSub - Jahresabo

29,95 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
EasyLinux - mit Prämie

EasyLinux - mit Prämie

33,30 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten