Linux New Media

Herzlich willkommen

EasyLinux Einzelheft - Ausgabe 02/2012

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

9,80 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Kurzübersicht

MULTIMEDIA - Musik und Videos auf allen Geräten im Haus

In EasyLinux 02/2012 betrachten wir das Thema Heimnetzwerk unter einem Multimedia-Gesichtspunkt: Es geht um Streaming von Audio- und Videodateien und um Software, die Windows-Rechner mitversorgt und wir zeigen, wie Sie mit Tonido vom Internet aus auf Ihre lokalen Mediadateien zugreifen.

Auf Heft-DVD: Knoppix 7.0, Redo Backup & Recovery, Service Kit 02/2012 für Ubuntu und OpenSuse, sowie Linux-Handbuch mit 1.280 Seiten.

EasyLinux Einzelheft - Ausgabe 02/2012

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es im voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern

Mehr Ansichten

Details

Aktuell

  • Editorial (3)
  • DVD-Inhalt (6)
  • Nachrichten (7)
  • Ergebnisse der Leserumfrage (10)
  • Neue Software (12)
  • Webseiten (24)
  • Heft-DVD: Knoppix 7.0 (26)
    Knoppix ist eine Live-Linux-Distribution, die Sie zum Testen verwenden und bei Bedarf auch fest auf der Platte installieren können. Anfang März ist die Version 7.0 erschienen, die Sie auch auf unserer Heft-DVD finden.

Multimedia

  • Multimedia im Heimnetzwerk (30)
    Vernetzen Sie Ihre PCs, Netbooks, Tablets und Smartphones: Dann haben Sie von überall Zugriff auf Ihre Musik- und Videosammlung.
  • Netzwerk-Grundlagen (31)
    Der Aufbau eines eigenen Heimnetzwerks ist kein Hexenwerk. Wir erläutern die wichtigsten Komponenten und zeigen, wie Sie Ihr Zuhause effektiv und sinnvoll vernetzen.
  • UPnP mit Mediatomb (40)
    Im vernetzten Wohnzimmer spielt UPnP eine immer größere Rolle, wenn es darum geht, über den Fernseher oder mit anderen Geräten auf Filme, Videos und Musik zuzugreifen. MediaTomb vernetzt Ihre Mediensammlung.
  • Sockso Musik-Server (44)
    Wenn Sie daheim mehrere Desktop-Rechner, Notebooks, Tablet-PCs und andere Computer betreiben, kopieren Sie die beste Musik auf jede dieser Maschinen -- mit Sockso können Sie darauf verzichten und alle Platten an einem Ort sammeln.
  • Videos vom Linux-PC: WDLXTV (48)
    Western Digitals WD TV HD Live kommt ab Werk mit Linux, doch lässt sich das Gerät mit einer Community-Firmware weiter aufbohren. In Kombination mit einem PC und Linux wird aus dem Kästchen so ein echter Alleskönner.

Workshop

  • Einstieg in Thunderbird (54)
    Für Linux gibt es zahlreiche Mailprogramme. Thunderbird sticht aus der Masse durch viele Features, ein Add-on-System und die Verfügbarkeit unter Linux, Windows und OS X hervor. Wir helfen bei der Einrichtung und den ersten Schritten.
  • Download-Tools (58)
    Von KGet und KTorrent über ScrapBook bis zu DownThemAll: Verschiedene Tools helfen Ihnen beim Herunterladen von Dateien aus dem Internet. Wir zeigen, wann Sie welches Tool am besten einsetzen.
  • Wege ins Web (66)
    Das Internet lebt vom Mitmachen -- spätestens seit Web 2.0 gilt: Nicht nur lesen, sondern selber schreiben. Wir zeigen, wie Sie eigene Webseiten anbieten können.
  • Homepage-Baukästen (67)
    Ohne HTML-Kenntnisse und mit ein paar Mausklicks lassen sich recht schnell private Webseiten und Mini-Shops bauen. Zahlreiche Provider bieten dafür eigene Homepagebaukästen an.
  • Profi-Web-Auftritt mit Drupal (72)
    Dank vorgefertigter Open-Source-Software legen Sie im Internet einen überzeugenden Auftritt hin. Ihre Webseite holt ihre Inhalte dynamisch aus einer Datenbank, die Nutzer melden sich selbst an, laden Dateien hoch und veröffentlichen Artikel.
  • Root- und V-Server (78)
    Root-Server und V-Server sind die beiden leistungsfähigsten Ausbaustufen für die eigene Webpräsenz, der Umgang damit setzt aber fortgeschrittenere Linux-Kenntnisse voraus. Wir geben einen Überblick.
  • Zwei Monitore am Linux-PC (82)
    Große Monitore stellen 2560 x 1440 Pixel dar ­ genug Platz für zahlreiche Fenster. Doch oft ist es sinnvoller, mehrere kleine Bildschirme an einen PC anzuschließen.

Tipps & Tricks

Test

  • Vorschau auf Ubuntu 12.04 (112)
    Mit Version 12.04 rollt wieder einmal eine bedeutende Release des Ubuntu-Projekts heran, die sich insbesondere auch für Einsteiger eignet. Wir zeigen, was Sie in Ubuntu 12.04 erwartet.
  • Echtzeitstrategie: Oil Rush (114)
    Die Schlachten auf dem Meer, die das Spiel Oil Rush zeigt, gehören grafisch zum Besten, was Sie als Linux-Nutzer für Geld bekommen. Doch auch spielerisch punktet die Echtzeitstrategie.

Guru-Training

  • Terminal-Manager screen (116)
    Mit "screen" starten Sie ein "Terminal im Terminal" und verwalten mehrere Shell-Sitzungen in einem einzigen Fenster. Wie Sie damit effektiver auf der Kommandozeile arbeiten und auf einem entfernten Rechner Prozesse nach dem Abmelden weiterlaufen lassen, zeigt dieser Artikel.

Zusatzinformation

Lieferzeit 2-3 Tage

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

EasyLinux 02/12 (Digital) - Ausgabe 02/2012

EasyLinux 02/12 (Digital) - Ausgabe 02/2012

9,80 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
EasyLinux digitales Miniabo - Miniabo

EasyLinux digitales Miniabo - Miniabo

5,00 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
EasyLinux DigiSub - Jahresabo

EasyLinux DigiSub - Jahresabo

29,95 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
EasyLinux - mit Prämie

EasyLinux - mit Prämie

33,30 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten