Linux New Media

Herzlich willkommen

LinuxUser Einzelheft mit DVD - Ausgabe 02/2011

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

8,50 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Kurzübersicht

Programmieren - Phyton-Code, Embedded-Einstieg, Crosscompiling

Die aktuelle Ausgabe stellt unter anderem eine gelungene Kombination aus Hardware und Software für Entwickler vor: das Arduino-Board.

Die PDF-Version vom LinuxUser 02/2011 können Sie auf der Linux-Community zum Einzelpreis von 5,50 Euro herunterladen.

LinuxUser Einzelheft mit DVD - Ausgabe 02/2011

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es im voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern

Mehr Ansichten

Details

Beim Programmieren hat sich ein Linux-System schon seit eh und je als die richtige Wahl erwiesen. Viele Tools, Laufzeitumgebungen und Compiler finden Sie bereits in der Standardinstallation. Darüber hinaus stehen auch für exotische Dialekte die richtigen Tools bereit. Dank der quelloffenen Software spicken Sie im Zweifelsfall direkt in den Quellen und bekommen so einen Einblick in die Techniken der Entwickler und erhalten so wertvolles Know-how.

Die Skriptsprache Python erweist sich in vielerlei Hinsicht als vorteilhaft: Flexibel, klar in der Syntax und Struktur und schnell zu erlernen. Aber selbst bei dieser Sprache lauern Fußangeln. Hier hilft ein Workshop, der dabei hilft, den eigenen Code so robust zu gestalten. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, der verwendet beim Programmieren eine IDE, wie Eric, die viele Komforfuntionen unter einer Oberfläche vereint.

mehr ...

 

Artikel: Workshops, Testberichte, Know-how
LinuxUser 02/2011: Intel Sandy Bridge

Stecken statt löten:
Mit dem Breadboard aus dem Arduino-Lernpaket bauen Sie nicht nur mit wenigen Handgriffen eine kleine Schaltung zusammen, sondern finden auch nebenbei den Einstieg in die Embedded-Programmierung.

Gedruckte Erinnerungen:
Mit dem Cewe-Fotobuch erstellen Sie mit wenigen Mausklicks ansprechende Fotoalben und nette Motivgeschenke am heimischen PC.

Schneller Zugriff:
Der XfileExplorer verbindet die wichtigsten Funktionen eines Dateimanagers unter einer schlanken Oberfläche. Die richtige Wahl für Profis, die sich aufs Wesentliche konzentrieren müssen.

Brücken aus Sand:
Intels neue Prozessorgeneration Sandy Bridge liefert überzeugende Leistung zum erschwinglichen Preis und bietet gleichzeitig Zukunftssicherheit.

Außerdem lesen Sie in diesem Heft, wie Sie mit Lshw alle Details über die verbaute Hardware ermitteln, mit Ding blitzschnell die richtige Übersetzung zur Hand haben und warum der Huawei E5 ein unverzichtbares Gerät für alle mobilen Arbeiter ist. Außerden zeigen wir Ihnen, wie Sie mit Beets endlich Ordnung in Ihre digitale Musiksammlung bringen. Die weiteren Themen sowie die frei zugänglichen Artikel finden Sie im ausführlichen Inhaltsverzeichnis sowie im Vorschau-PDF zur Ausgabe.

 

Auf der Heft-DVD: Mandriva 2010.2, XMBC 10.0, PinguyOS 10.10.1, Backtrack 4R2


Kindersicherung inklusive:
Trotz Krise hat der französische Distributor Mandriva mit ein neues Release aufgelegt, das an die Tradition der Vorgänger anknüpft. Im Fokus steht wie immer der Komfort für den Anwender, der sich in vielen Eigenentwicklungen, intelligenten Hilfen und zusätzlichen Tools niederschlägt. So erweist sich Mandriva 2010.2 als gute Wahl für Desktop und Server.

Mächtiges Mediacenter:
Wer endlich System in die heimische Media-Vielfalt bringen will, greift am besten zu einer passenden Distribution, die alle Funktionen unter einer Haube vereint. Mit XMBC 10.0 haben Sie eine Medienzentrale der Extraklasse zur Hand, die Audio, Video, und Fotos verwaltet und die Daten gleichzeitig auf zahlreichen Wegen ins Heimnetz einspeist.

Komfort ab dem ersten Klick:
Das einsteigerfreundliche System PinguyOS 10.10.1 auf der Basis von Ubuntu nimmt Ihnen viele Konfigurationsschritte ab, mit denen Experten in der Regel eine Standardinstallation aufwerten.

Sicherheit für Netz und System:
Die Security-Distribution Backtrack 4R2 gehört in den digitalen Werkzeugkasten jedes sicherheitsbewussten Anwenders und Admins. Neue Treiber für WLAN und USB-3.0-Support bringen die Distro auf den aktuellen Stand.

Außerdem auf der Heft-DVD: die die komplette Software zu den Artikeln im Heft.

Zusatzinformation

Lieferzeit 2-3 Tage