Linux New Media

Herzlich willkommen

LinuxUser Einzelheft mit DVD - Ausgabe 08/2009

Verfügbarkeit: Ausverkauft

Kurzübersicht

Mit defekten Datenträgern verschwinden alljährlich Millionen Dateien auf Nimmerwiedersehen im digitalen Nirwana. Dabei ist Datensicherung keine Zauberei und auch durchaus spannend, wie unser Schwerpunkt beweist: Er spannt den Bogen von der schlichten Dateisicherung über konventionelles Backup bis zum Bare-Metal-Recovery.

LinuxUser Einzelheft mit DVD - Ausgabe 08/2009

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es im voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern

Mehr Ansichten

Details

Ein Grundlagenartikel zeigt, wie Sie mit bewährten Verfahren ohne große Mühe ärgerlichen Datenverlusten vorbeugen. Für das Backup auf der grafischen Oberfläche nutzen Sie je nach Bedarf das klassisch operierende Areca Backup, das mit Snapshots operierende TimeVault, das kinderleicht zu bedienende Sbackup oder Kbackup, das mit einem ungewöhnlichen Ansatz aufwartet. Freunde der Kommandozeile greifen dagegen zum schnellen und platzsparenden Ccollect. Wer ganze Partitionen oder gar Platten sichern möchte, der findet in Clonezilla Live das geeignete Werkzeug. mehr ...

Artikel: Workshops, Testberichte, Praxistipps

Profi-Layout mit Scribus 1.3.3:
Das Layoutprogramm Scribus ist die Open-Source-Antwort auf professionelle Layoutprogramme. mehr...

TV-Spaß mit Mediathek:
Mit dem Java-Programm Mediathek wird das Online-Fernsehen zum Vergnügen. mehr...

Plattenputz mit Bleachbit:
Der Saubermann befreit die Festplatte von unerwünschten Datenresten. mehr...

Server-Wartung mit Webmin:
Linux-Server bequem auf der grafischen Oberfläche konfigurieren und warten. mehr...

Postscript- und PDF-Werkzeuge:
Linux bringt eine prall gefüllte Toolbox für den Umgang mit Postscript- und PDF-Dokumenten mit. mehr...

Die weiteren Themen sowie frei zugängliche Artikel finden Sie im ausführlichen Inhaltsverzeichnis.

 

 NEU! Jetzt mit 2 Heft-DVDs − 14 GByte Distributionen und Software 

1. Heft-DVD (DVD-5): Grml 2009.05 LinuxUser-Edition

Als besonderes Schmankerl bringt die aktuelle Ausgabe eine LinuxUser-Edition des pfiffigen Debian-Ablegers Grml 2009.05. Dieses für Sysadmins und Technikinteressierte entwickelte System bringt viele nützliche Werkzeuge mit, um Systeme zu reparieren und zu pflegen. Daneben eignet es sich aber auch als schlanker Desktop für ältere Systeme. Das Grazer Grml-Team rund um Mika Prokop hat die exklusiv nur auf der Heft-DVD und nicht als Download erhältlichen Versionen der Grml 2009.05 LinuxUser-Edition erstmals in einer Multiboot-DVD zusammengefasst, auf der sich auch die ISOs von Grml-medium und Grml-small finden. Außerdem wurde Grml gegenüber dem Standard-Release fehlerbereinigt und mit speziellem Artwork aufgepeppt. Zu guter Letzt findet sich auch noch das von Grml abgeleitete Kiddie-Linux Juxlala 2.0 auf der Disk. mehr ...

2. Heft-DVD (DVD-10): Fedora 11, Linux Mint 7, Bee Linux 1.0.3, Parted Magic 4.2, Tiny Core Linux 2.1

Fedora 11 "Leonidas":
Das neueste Release mit topaktueller Software und vielen Highlights. (Installations-DVD) mehr ...

Bee Linux 1.0.3:
Pfiffiges Fedora-Derivat aus Algerien mit perfektem Arabisch-Support. (installierbare Live-CD) mehr ...

Linux Mint 7 "Gloria":
Weltweit beliebter Ubuntu-Abkömmling attraktiver Oberfläche. (installierbare Live-CD) mehr ...

Außerdem auf der Heft-DVD: Das unverzichtbare Recovery-System Parted Magic 4.2 mit integriertem Clonezilla, das Distributions-Eigenbau-Fundament Tiny Core Linux 4.2 mit grafischem Desktop sowie die komplette Software zu den Artikeln im Heft.


Zusatzinformation

Lieferzeit 2-3 Tage